Apostasis otum

bedeutet abstehende Ohren. Die dazugehörige Operation ist die Ohranlegeplastik (Otoplastik).

 

Häufig gestellte Fragen

Nur wer alle Fakten kennt, ist gut beraten. Ich nehme mir gern die Zeit und beantworte Ihre Fragen. Hier finden Sie einige Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Fragen & Antworten

  • Bieten Sie eine Finanzierung der Behandlung an?

    Ja. Sie können über unabhängige Finanzdienstleister für Medizinische Behandlungen (z.B. medkred.de oder medipay.de) eine Finanzierung für eine Operation einfach über das Internet beantragen.Prinzipiell sind bei Dr. Noack wie bei praktisch jedem weltweit tätigen Plastischen Chirurgen alle Behandlungen als Vorkasse zu leisten.

  • Wo finden die Behandlungen und Operationen statt?

    Die Faltenbehandlungen finden in Dr. Noacks Praxis „Ästhetik am Hackeschen Markt“ in der Alten Schönhauser Str. 23 in Berlin Mitte statt (Tel. 030 27 87 56 56).Die Operation werden in der Schlossparkklinik Berlin, Heubnerweg 2, 14059 Berlin. durchgeführt. Hier ist Dr. Noack der Leitende Oberarzt und Chefarztstellvertreter der Abteilung für Plastische und Handchirurgie.

  • Sind Ihre Teammitglieder voll qualifiziert?

    Herr Dr. Noack ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Mitglied der Ärztekammer Berlin.Er ist darüber hinaus zertifiziertes Mitglied mehrerer Berufsverbände und Fachgesellschaften für Plastische Chirurgie, darunter dieDeutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen - DGPRÄC und die International Society for Aesthetic Plastic Surgery - ISAPS

  • Warum spricht man von einer „plastischen“ Operation?

    Der Name kommt von dem griechischen Wort plastikos, das modellieren und formen bedeutet.

  • Was ist die plastische Chirurgie?

    Die Plastisch-Ästhetisch Chirurgie ist eine Spezialdisziplin der Plastischen Chirurgie und widmet sich der Verbesserung der äusseren Erscheinung des Gesichts und des Körpers.