Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Dr. med. Niklas Noack trägt den Titel Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, der von der Ärztekammer Berlin verliehen wurde.

Was bedeutet der Titel Facharzt im Allgemeinen? Das Führen des Facharzttitels Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie ist geschützt und wird nur nach einer erfolgreich vor der jeweiligen Landesärztekammer abgeschlossenen Prüfung erlaubt.

Die Bedingungen zur Zulassung zur Prüfung sind:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Humanmedizin
  • Erhalt der Approbation zum Arzt
  • Regelmäßige Weiterbildung auf dem Fachgebiet
  • Mindestens 800 selbständig unter Anleitung eines erfahrenen plastischen Chirurgen durchgeführte Operationen
  • Nachweis über regelmäßige theoretische Weiterbildung

Was bedeutet das für Sie als Patientin oder Patient?

Allein der Titel Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie ist geschützt, Bezeichnungen wie Kosmetischer Chirurg, Ästhetischer Chirurg, Schönheitschirurg und ähnliches sind nicht geschützt und können von jedem Arzt geführt werden, ohne dass er auf dem speziellen Gebiet nachweislich aus- oder weitergebildet wurde. Für Sie als Patientin und Patient bedeutet der Facharzttitel die Garantie, dass der jeweilige Arzt eine fundierte Ausbildung auf diesem Gebiet erhalten hat und seine theoretischen und praktischen Kenntnisse geprüft worden sind.

Ihr Körper, Ihre Gesundheit und damit Ihr Wohlbefinden sind die wichtigsten Güter, die Sie besitzen. Ich wünsche Ihnen, dass Sie bei Ihrer plastischen oder ästhetischen Behandlung von der Kompetenz eines Facharztes profitieren!

Häufig gestellte Fragen

Nur wer alle Fakten kennt, ist gut beraten. Ich nehme mir gern die Zeit und beantworte Ihre Fragen. Hier finden Sie einige Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Fragen & Antworten

Medizinisches Glossar

  • Mikrosphären

    Kugelförmige Teilchen aus verschiedenen natürlichen und synthetischen Materialien mit Durchmesse ... Zum Glossar

  • Schamlippenkorrektur

    Das Wort Schamlippenkorrektur bezieht sich auf die chirurgische Reduktion (Verkleinerung ) und/o ... Zum Glossar

  • Z-Plastik

    Der Begriff Z-Plastik beschreibt ein Verfahren, um einen geraden Einschnitt oder eine gerade wul ... Zum Glossar

  • Hyaluronidase (Hylase)

    Eine Familie von Enzymen, die Hyaluronsäure abbaut. Wird verwendet, um evtl. unerwünschte Ergebn ... Zum Glossar

  • Kanüle

    Eine Kanüle ist eine kleine hohle Röhre aus Metall in unterschiedlicher Dicke, die gemeinhin bei ... Zum Glossar