Fettabsaugung (Oberkörper)

 

BEHANDLUNGSVERLAUF

Die Fettabsaugung ist eine der häufigsten ästhetischen Maßnahmen. Die verschiedenen Techniken haben alle eines gemeinsam: über eine Saugpumpe wird über dünne Kanülen Fettgewebe unter der Haut entfernt. Prinzipiell ist dies an allen erdenklichen Körperstellen möglich.

Dabei kommt es nicht ausschließlich darauf an, wieviel Fett tatsächlich entfernt wird, sondern dass die Konturen der Körperoberfläche passend zum jeweiligen Körper wiederhergestellt werden.

Hierfür ist eine ausführliche Analyse der individuellen Voraussetzungen der Patientin oder des Patienten notwendig, um ein möglichst natürliches Ergebnis zu erreichen. In einigen Fällen kann es sinnvoll sein, eine Fettabsaugung mit einer Straffungsoperation zu verbinden.

Weitere Informationen zu Behandlungsverlauf, Risikien und Nebenwirkungen finden Sie im Bereich Unterkörper > Fettabsaugung.

Häufig gestellte Fragen

Nur wer alle Fakten kennt, ist gut beraten. Ich nehme mir gern die Zeit und beantworte Ihre Fragen. Hier finden Sie einige Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Fragen & Antworten

Medizinisches Glossar

  • Breast Implants

    engl. für Brustimplantate. Sie bestehen aus eine Silikon-Gummi-Hülle und werden entweder mit Sil ... Zum Glossar

  • Rhinoplastik

    Die Nasenkorrektur ist einer der plastisch-chirurgischen Eingriffe, die weltweit am häufigsten d ... Zum Glossar

  • Symmastie

    Eine Symmastie ist eine seltene angeborene Anomalie, bei der beide weiblichen Brüste wie in der ... Zum Glossar

  • Allgemeinanästhesie (Vollnarkose)

    „Künstliche Bewusstlosigkeit“, so dass keine Schmerzen oder Beschwerden unter unter dem Einfluss ... Zum Glossar

  • Kanüle

    Eine Kanüle ist eine kleine hohle Röhre aus Metall in unterschiedlicher Dicke, die gemeinhin bei ... Zum Glossar


Beratungstermin vereinbaren