Häufig gestellte Fragen

Nur wer alle Fakten kennt, ist gut beraten. Ich nehme mir gern die Zeit und beantworte Ihre Fragen. Hier finden Sie einige Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Fragen & Antworten

  • Kann ich Vorher - Nachher - Fotos sehen?

    Ja! Wir zeigen Ihnen unsere umfangreiche Sammlung von "Vorher-Nachher-Fotos“ bei der Beratung über die Behandlung, an der Sie interessiert sind.

  • Warum spricht man von einer „plastischen“ Operation?

    Der Name kommt von dem griechischen Wort plastikos, das modellieren und formen bedeutet.

  • Wie lange brauche ich zur Erholung, bis ich wieder arbeiten kann?

    Dies hängt von der Art der Operation, dem Heilungsverlauf und von Ihren persönlichen Umständen ab und kann von wenigen Tagen bis zu ein paar Wochen dauern.Nach Faltenbehandlungen geht dies schneller. Nach Botulinumtoxinbehandlungen sind Sie in der Regel sofort gesellschafts- und arbeitsfähig, nach Hyaluronsäureunterspritzungen kann es je nach Region kleine Blutergüsse geben. Bitte fragen Sie vor Behandlung, wie hoch das Risiko bei der jeweiligen Zone ist.

  • Welche Qualifikationen sollte ich bei einem plastischen Chirurgen beachten?

    Ein Hinweis für eine gute Qualifikation des plastischen Chirurgen ist die Zertifizierung als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Er oder sie sollte bereit sein, alle Ihre Fragen gründlich zu beantworten und Ihnen Beispiele (Fotos) seiner Arbeit zu zeigen.

  • Sind Ihre Teammitglieder voll qualifiziert?

    Herr Dr. Noack ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Mitglied der Ärztekammer Berlin.Er ist darüber hinaus zertifiziertes Mitglied mehrerer Berufsverbände und Fachgesellschaften für Plastische Chirurgie, darunter dieDeutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen - DGPRÄC und die International Society for Aesthetic Plastic Surgery - ISAPS