Bruststraffung

Starke Gewichtsabnahme, Erschlaffung der Haut durch den natürlichen Alterungsprozess, Schwangerschaft - dies alles kann zu einer hängenden Brust führen, die nicht zu groß ist, sondern ihre Form verloren hat. Oft kommt eine vergrößerte Brustwarze bzw. ein vergrößerter Warzenvorhof mit dazu. Prinzip der Operation ist, ähnlich der Brustverkleinerung, eine Umverteilung des Brustdrüsengewebes und der Brustwarze. Häufig besteht ein Hautüberschuss, der mit entfernt wird. In Fällen, bei denen insgesamt zu wenig Brustdrüsengewebe vorhanden ist und die Brüste leer erscheinen, ist manchmal eine zusätzliche Implantateinlage als Volumengeber sinnvoll und anzuraten.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auch bei den Behandlungsbeschreibungen für die Brustverkleinerung.

Sie haben Fragen?

Ich freue mich auf Ihre Nachricht.